Browsed by
Kategorie: Beratung

Vorbereiten auf die Einschulung

Vorbereiten auf die Einschulung

Vorbereiten auf die Einschulung: Tipps für Eltern: Wie bereite ich mein Kind auf die Einschulung vor? 1. Besprechen Sie mit Ihrem Kind schon vorher eventuelle Ängste und bestärken Sie es in seinen Stärken.

☺ Konflikte konstruktiv bearbeiten ☺

☺ Konflikte konstruktiv bearbeiten ☺

Konflikte konstruktiv bearbeiten! Mensch ärgere Dich nicht! Oder ist es doch Zeit auf den Tisch zu hauen? Was macht einen Konflikt destruktiv, was macht ihn konstruktiv? Welche Chancen stecken drin? Impulstag mit Robin Menges, Katrin Stauder & Heinz Senoner Freitag, 01.07.16, Innsbruck iGfB_Internationale Gesellschaft für Beziehungskompetenz Menges & Partner KG c/o Robin Menges Gänsbacherstr. 6 6020 Innsbruck info@igfb.org Telefon +43 699 11046626 http://www.igfb.org/

Fernsehen und Computer

Fernsehen und Computer

♦ Fernsehen und Computer – Digitale Medien ♦ Kristina Hoffmann und Gerald Hüther Fernsehen und Computerspiele werden gegenwärtig von den vielen, auch erwachsenen „Nutzern“ nicht als Werkzeuge zur Schaffung eines Werkes, sondern als Instrumente zur eigenen Affektregulation eingesetzt: zur Unterhaltung, zur Belustigung, zum Frustabbau, zur Aufregung, zur Ablenkung, als Ersatz für fehlende Verbundenheit und Geborgenheit oder als Ersatz für fehlende Aufgaben und Herausforderungen im realen Leben. Wer Fernsehen und Computer für diese Zwecke einsetzt, dem ist nicht durch Programme zur…

Weiterlesen Weiterlesen

•Fernsehen und Computerspiele•

•Fernsehen und Computerspiele•

Fernsehen und Computerspiele Familienleben und Freizeit: Weg vom Bildschirm! So geht Ihr Kind richtig mit digitalen Medien um Fernsehen und Computerspiele: Für viele Kinder läuft die Freizeit vor dem Bildschirm ab. Das kann nicht nur gesundheitliche Folgen haben, sondern die geistige und schulische Entwicklung Ihres Kindes beeinträchtigen. Sieben Tipps

Erziehung

Erziehung

Auf der Standard online Seite beantwortet Jesper Juul alle zwei Wochen Fragen über Erziehung, Partnerschaft und Familienleben. Wenn sich Kinder nicht alleine beschäftigen können Verlangen Kinder ständig nach Aufmerksamkeit, ist meist das Familiengleichgewicht gestört. Doch was tun?

Erziehung Vortrag Schule

Erziehung Vortrag Schule

„Ein guter Start in die Schule“ Mit dem Übergang vom Kindergarten in die Volksschule beginnt für Kinder und deren Eltern ein neuer und aufregender Lebensabschnitt. Viele Eltern fragen sich schon vor dieser Zeit, wie sie ihr Kind in dieser wichtigen Lebensphase stärken und stützen und damit einen guten Start in die Schule begünstigen können. in diesem Vortrag erhalten Eltern Antworten darauf woran man Schulreife erkennt, was in dieser Umstellungsphase auf ihr Kind zukommen wird und wie sie mit ihm einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Kräuter Kurs Gesundheit

Kräuter Kurs Gesundheit

Heilkräuter für die Familie Mit Kräutern die Gesundheit der Familie selbst in die Hand nehmen. Kräuter bestimmen und erfahren, was man aus ihnen machen kann.

Erziehung Entwicklung VHS

Erziehung Entwicklung VHS

Kinder in ihrer Entwicklung stärken ein 3-stündiger Workshop Leitung: BA Iris Van den Hoeven (Erziehungswissenschaftlerin, Family Support® Elterntrainerin) Wie können wir unser Kind gezielt und zugleich spielerisch im Alltag stützen und fördern? In welchen Bereichen seiner Entwicklung ist das besonders wichtig? Laut den Ergebnissen der Resilienzforschung haben Bindung und Selbstwirksamkeit eine zentrale Rolle in der kindlichen Entwicklung. Was können Eltern also konkret machen um ihr Kind durch eine gute Beziehung und Selbstwirksamkeitserfahrungen zu stützen? Wir legen unseren Fokus schwerpunktmäßig

Erziehung Vortrag Kindergarten

Erziehung Vortrag Kindergarten

„Wie sich nörgeln, schimpfen und strafen vermeiden lässt – Wege zum kompetenten Umgang mit kindlichem Problemverhalten“ Iris van den Hoeven, BA referiert rund um dieses Thema für die Altersspanne von 3-14 Jahren. Der Vortrag soll Eltern unterstützen die Entwicklung ihrer Kinder besser zu verstehen, zu fördern und Verhaltensauffälligkeiten vorzubeugen und entgegenzuwirken.