Familienbeihilfe neu ab 1.7.2014

Familienbeihilfe neu ab 1.7.2014

Welche Neuigkeiten gibt es zur Familienbeihilfe 2014:
Die Familienbeihilfe wird um vier Prozent angehoben. Es handelt sich um die erste Erhöhung seit 13 Jahren.

2016 und 2018 soll es dann geringere Aufstockungen von je 1,9 Prozent geben.

Am System der Familienbeihilfe an sich ändert sich nichts, auch die derzeitigen Altersstufen bleiben gleich.

Für Kinder unter drei Jahren steigt die Familienbeihilfe ab Juli monatlich von 105,40 Euro auf 109,70 Euro (+4,30 Euro).

Für Drei- bis Neunjährige gibt es statt 112,70 Euro dann 117,30 Euro (+4,6 Euro).

Für ab Zehnjährige werden statt 130,90 Euro 136,20 Euro ausgezahlt (+5,30 Euro).

Ab 19 Jahren bekommt man mit 158,90 Euro um 6,20 Euro mehr (bisher 152,70 Euro).

Ab September kann eine weitere Forderung zahlreicher Familienverbände umgesetzt werden: die monatliche Auszahlung der Familienbeihilfe wird Realität und soll die bessere Planbarkeit der monatlichen Ein- und Ausgaben von Familien ermöglichen.

Die Kommentare sind geschloßen.