Schüler Hort Olympisches Dorf

Schüler Hort Olympisches Dorf

Im Schülerhort Walderkammweg arbeiten die PädagogInnen nach dem Lebensbezogenen Ansatz von Prof. Dr. Norbet Huppertz. Der Lebensbezogene Ansatz orientiert sich an den aktuellen Bedürfnissen der Kinder und daran, was sie für ihr zukünftiges Leben benötigen. Die PädagogInnen legen viel Wert darauf, dass die Kinder echte naturbelassene Erfahrungen sammeln können.

Die Ziele des Lebensbezogenen Ansatzes sind:

  • Solidarisches Weltbild (alle Menschen haben gleiche Rechte und Ansprüche)
  • Erleben der Wirklichkeit
  • Sicht des Ganzen (sich als Teil von etwas sehen)
  • Kritikfähigkeit
  • Friedensfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Richtiger Umgang mit Umwelt und Natur
  • Partizipation und Mitgestaltung
  • Eigene Aktivität und Initiative

Weiters ist es den PädagogInnen ein Anliegen, die Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz der Kinder zu stärken.

Im freien Spiel, durch individuelle Bildungsangebote, Freitagsaktivitäten, Feste und Feiern, werden der Lebensbezogenen Ansatz umgesetzt und die Kompetenzen der Kinder gestärkt.

Kosten Schülerhort Olympisches Dorf

€ 40,– pro Monat für 1 bis 2 Tage pro Woche
€ 59,– pro Monat für 3 bis 5 Tage pro Woche
Mittagstisch € 3,40 pro Mittagessen

Öffnungszeiten Schülerhort Olympisches Dorf

Nachmittagsbetreuung Montag bis Freitag 11.00 bis 18.00 Uhr
mit Mittagstisch

Ermäßigung Schülerhort Olympisches Dorf

Ansuchen direkt an das Amt für Kinder- und Jugendbetreuung

Kontakt Schülerhort Olympisches Dorf

Walderkammweg 8
Telefon: 0664/ 88344524
Leitung: Edith Unterkircher
E-Mail: sh.walderkammweg@innsbruck.gv.at
http://www.innsbruck.gv.at/page.cfm?vpath=bildung–kultur/nachmittagsbetreuung/uebersicht-schuelerhorte&genericpageid=2783

Die Kommentare sind geschloßen.