Workshop Druckerei Alpina

Workshop Druckerei Alpina

Wie die Geschichten ins Buch kommen – 22. April 2016

Früher – vor laaaaanger Zeit hat es Erzähler gegeben, die von Dorf zu Dorf gewandert sind und den Menschen von mächtigen Riesen, garstigen Zwergen, rätselhaften Zauberwesen oder kilometerlangen Luftgewächsen berichteten. Wie aber werden Geschichten heute weitergegeben? Und wie kommen sie in ein Buch?

Nach dem mündlichen Weitererzählen wurden irgendwann einmal diese Geschichten aufgeschrieben und von einander abgeschrieben – kopiert – und später dann hat da jemand eine Maschine erfunden, die ganze Geschichten nicht nur einmal, nicht nur ein paarmal, sondern gleich hunderte Male vervielfältigen konnte – die Buchdruckmaschine. Wie das geht und was die macht?

Aus dem eigenen Namen ein Logo entwerfen, sich anschauen wie ein Buch gemacht ist, mit Buchstaben, Wörtern und Schrift exprimentieren oder Fotos bearbeiten …. in den WEI SRAUM-Kinderaktivitäten werden unterschiedliche Themen von Grafik und Design angesprochen und mit viel Phantasie, Freiheit und allen möglichen Materialien erarbeitet. Zudem möchten wir die Wahrnehmung für die allgegenwärtigen visuellen Botschaften, Schriften und Zeichen um uns herum schärfen, sie erkunden und entschlüssel und interessante Orte im Kontext von Schrift, Grafik und Buchgestaltung besuchen.

Treffpunkt: 14:00 Uhr vor der Alpina Druckerei (Hallerstraße 121)

Ende der Exkursion: 16:00, wieder bei der Alpina Druckerei

Preis € 10,-

Maximale TeilnehmerInnen: 12 (Mind. 5)

Anmeldeschluss: 21. April 2016, 12:00 Uhr

Für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren.

In Kooperation mit bilding. Kunst- und Architekturschule. www.bilding.at
Heidi Holleis und Alpina Druckerei

Anmeldung über die WEI SRAUM-Website oder direkt bei info@bilding.at

www.bilding.at
www.weissraum.at
www.alpinadruck.com

Die Kommentare sind geschloßen.